Münsingen
 

 

 



 

 
 
 
Drucker


Was für ein Drucker macht Sinn?

Eine Preisfrage ist das heute nicht mehr.
Schon unter 100 Franken ist man dabei.

Für zuhause kaufen die meisten ein Kombigerät, mit dem man drucken, scannen und kopieren kann. Das gibt es als Tintentrahler, als Schwarzweiss- und als Farblaser.

Wenn es nicht unbedingt farbig sein muss und nicht gescannt wird, gibt es gute schwarzweisse Laserlösungen. Diese drucken schneller und sind im Betrieb sehr günstig.

Und dann sind da noch die Farblaserdrucker. Von den günstigeren Modellen darf man in Sachen Qualität nicht allzuviel erwarten. Für Fotos haben nach wie vor die Tintenstrahldrucker die Nase deutlich vorn.

Seit zum Beispiel Epson und Canon Tintenstrahldrucker mit grossvolumigen Tintentanks anbieten, die man selber wieder auffüllen kann, ist das die günstigste Art, farbig zu drucken. Die ewige Patronen-Tauscherei fällt weg. Mit einer einzigen "Ladung" lassen sich bis 4000 Blatt oder mehr ausdrucken, zu einem Preis von etwa 200 Blatt im "Patronenzeitalter".